Letze Nachrichten

Vorreservierung 2022 

 

Aufgrund von Serverproblemen bei der Reservierungseröffnung im Jahr 2021 und der Ohnmacht unseres Lieferanten angesichts des Rekordverkehrs auf der Seite (danke für Ihre Treue), bieten wir ab sofort eine Papiervorreservierung unter Auflagen an:

– wenn Sie in 2021 auf dem Campingplatz übernachten

UND

– wenn Sie Ihre Aufenthaltsdaten für 2022 bereits kennen (1)

  • Sie können Ihren Aufenthalt 2022 bereits vor Ort an der Rezeption mit einem speziellen Papierformular vorbestellen.

Fordern Sie Ihr Nominativformular persönlich an der Rezeption an, füllen Sie es aus und geben Sie es persönlich an der Rezeption ab (2).

Sie erhalten im Januar 2022 ein Angebot per E-Mail mit der Platznummer und Anzahlung zu bezahlen, damit die Reservierung zu bestätigen (als ob Sie auf unserer Website gebucht hätten). Eine Online-Vorbuchung auf dem Server ist dann nicht erforderlich. (Ziel ist es, die problematische Situation von 2021 zu vermeiden)

(1) Sie sind sich Ihrer Daten sicher (danach ist keine Änderung möglich)

(2) kein Formular wird per Post, E-Mail oder Vermittler akzeptiert

 

Neuigkeiten zur Saison 2021

 

Buchungen:

Unser Reservierungssystem fiel dem Erfolg des Campingplatzes zum Opfer!

Dieses Jahr wurde unser Server schon vor Beginn des Buchungszeitraums regelrecht mit Anfragen überflutet. Um sich vor einem vermeintlichen Hackerangriff zu schützen, ging er automatisch in den abgesicherten Modus und führte Wartungen durch. Nach einer Stunde verlangsamten Betriebs konnten die Buchungen endlich wieder aufgenommen werden und die Sommermonate (15. Juli bis 25. August) waren innerhalb von nur 10 Minuten komplett ausgebucht! Während dieses Vorfalls erhielten wir zudem mehr als 300 E-Mails, die ebenfalls zum Problem beitrugen: Buchungsversuche per E-Mail, Unzufriedenheitsäußerungen 😰 sowie einige Ermunterungsnach-richten (❤)

Wir können Ihre Unzufriedenheit absolut nachvollziehen. (Auch für uns war es nicht leicht!)

Wir versichern Ihnen, dass wir alles in unserer Macht Stehende tun, um die Buchungen so reibungslos wie möglich zu gestalten, doch gelegentlich stoßen wir an technischen Grenzen, auf die wir leider keinen Einfluss haben.

Obwohl die Remote-Server unseres Providers richtig dimensioniert sind, erging es uns in diesem Fall genau wie Vorverkaufsstellen von Konzerten oder großen Sportveranstaltungen: Die Server wurden mit Anfragen überflutet und dadurch stark verlangsamt.

Das von uns verwendete Buchungs-Gateway (der Firma Sequoiasoft) ist immerhin französischer Marktführer und funktioniert ansonsten reibungs-los. Doch bei tausenden gleichzeitigen Anmeldungen mehr als eine halbe Stunde vor Buchungsbeginn konnten wir sogar nicht einmal mehr die Buchungen freigeben! Erneut hat sich der Campingplatz Cap de l’Homy besonders hervorgetan … doch auf diese Art von Ruhm hätten wir gern verzichtet.

Für die Saison 2022 möchten wir ein neues Buchungsverfahren aus-probieren (Daumen drücken ✊) … nämlich ein Vorreservierungsformular in Papierform. Diese Buchungsart können Sie allerdings nur nutzen, wenn Sie die beiden folgenden Bedingungen erfüllen:

  • Sie machen 2021 auf dem Campingplatz Urlaub und reichen Ihr Formular während Ihres Aufenthalts persönlich ein (per Post oder E-Mail – oder per Brieftaube – versandte Formulare werden nicht akzeptiert)
  • Sie sind sich über Ihren gewünsch-ten Aufenthaltszeitraum sicher (nachträglich sind keine Änderungen mehr möglich)

Auf diese Weise hat Ihre Reservierung Vorrang und Sie müssen sich bei der nächsten Buchungseröffnung nicht mit unserem Server herumschlagen. Im Januar erhalten Sie dann einen Kostenvoranschlag mit den Zahlungs-modalitäten.

Fragen Sie ganz einfach an der Rezeption nach dem auf Ihren Namen ausgestellten Formular, um dieses neue – und hoffentlich unkom-pliziertere – Buchungsverfahren zu nutzen.

Natur-Lodges: neue und modernere Unterkünfte

Alle Bungalows wurden durch modernere Natur-Lodges – darunter auch eine barrierefreie – ersetzt. 10 Lodges können von Samstag bis Samstag und 5 von Mittwoch bis Mittwoch gemietet werden. Eine vor-herige Buchung ist immer erforderlich.

Umgestaltungsarbeiten

Unser Bürgermeister, Herr Napias, hat den Wunsch geäußert, die technischen Dienstleistungen der Gemeinde und die des Campingplatzes miteinander zu verknüpfen, um Kosten einzusparen und die gemeindeinternen Kompe-tenzen in allen Bereichen, ein-schließlich des Campingplatzes, einzu-setzen.

  • Zugangsweg zum Strand: 

Der Strandzugang wird endlich ver-bessert: Zum einen wird der Weg im Juni mit Bohlen ausgelegt und zum anderen die Treppe repariert.

  • Spielflächen:

Die Bouleplätze beim Außenparkplatz wurden neu angelegt und jeder Platz wurde mit einer Punkteanzeige versehen. Zudem wurden neue Sitz-bänke sowie Picknicktische an ver-schiedenen Orten aufgestellt (Wohn-mobilbereich und Parkplatz).

  • Neuer Waschraum im Sanitär-gebäude E:

Im Herbst wird das Sanitärgebäude E für die Saison 2022 um einen neuen Waschraum mit mindestens 2 Wasch-maschinen erweitert.

  • Sanitärgebäude A:

Nach den Fliesen und Toiletten wur-den nun auch die Türen des Sanitär-gebäudes A ausgetauscht.

  • Einfahrt zum Campingplatz:

Neben einem neuen Eingangsschild wurde zudem die Einfahrt beschildert: Endlich Schluss mit nervenaufreiben-den Staus wegen parkenden Autos vor der Eingangshalle, die den Zugang zum Campingplatz blockieren!

  • Stromversorgung:

Es wurden Maßnahmen für eine baldige Sanierung des Stromnetzes ge-troffen, um die Stromstärke von 6 auf 10 Ampere zu erhöhen. Gleichzeitig laufen Pläne für neue, energie-effizientere Straßenlaternen.

  • Schranken:

Die alten, schwächelnden Einfahrts- und Ausfahrtsschranken wurden durch neue ersetzt.

Wir arbeiten aktiv an der stetigen Verschönerung und Verbesserung des Campingplatzes, sodass Sie bei jedem Urlaub eine Neuerung erwartet. Keine Sorge, der Charme Ihres geliebten Campingplatzes bleibt selbstverständlich erhalten!

Frédérique Defoy – Leiterin